Fortsetzung von Seite 3

Aber ebenso gern, wie Naddel ins Auto springt, um dann ungeduldig darauf zu warten, dass es endlich losgeht, springt sie dann aus dem Wagen, wenn wir angekommen sind. Dann geht's erst einmal auf Ausschau nach den neuen Freunden. Wir haben das große Glück, ganz in unserer Nähe ein großes Areal, welches der Stadt Rendsburg gehört (glauben wir wenigstens) mit Wald, Wiesen etc. zu haben, wo alle möglichen Hundehalter ihren Hunden den Auslauf gönnen.

Wenn wir "groß" sagen, ist das wirklich nicht übertrieben, so an die 5 - 6 ha werden es wohl sein. Dort hat Naddel auch schon Freundschaften geschlossen und es ist eine wirkliche Freude, sie mit anderen Hunden fröhlich herumtollen zu sehen.

Our Bobtails

von Bertha & Hartmut Kunst

Auch ihren ersten Tierarztbesuch hat sie schon hinter sich. Hierbei zeigte sich wieder einmal, wie sensibel diese Hündin ist: Als wir auf dem Parkplatz ankamen, wollte sie partout nicht aus dem Auto springen. Das hatten wir noch nie erlebt...

Nachdem wir sie dann aber mit gutem Zureden herausgelockt hatten, war sie wieder "die Alte". Sie folgte uns ohne zu murren in die Praxis und ließ die Untersuchung sehr gelassen über sich ergehen.

Den Weg nach draußen allerdings fand sie dann noch schneller!

Zur Belohnung und zum Ablenken ging's dann wieder "zum Feld" (oben beschriebenes Gelände) und dort konnte sie dann alles ganz schnell vergessen.

Entsprechend kaputt und relaxed ist sie dann hinterher!

Allerdings verliert sie dabei zur Zeit ihr Töchterchen nicht aus den Augen und schaut immer zwischendurch nach ihr.

Restaurantbesuche waren für Naddel nur bei den ersten Malen ein Erlebnis der besonderen Art. Mittelerweile verhält sie sich im Restaurant geradezu vorbildlich, indem sie unter dem Tisch "eine Runde döst" und ab und an mal nachschaut, ob wir denn nun endlich fertig sind...

Wenn dann der Wirt noch eine Schale Wasser hinstellt, ist die Welt vollends in Ordnung.

Es ist schon recht deutlich spürbar, dass sie in solchen Situationen mehr und mehr auf uns vertraut und dementsprechend gelassener nimmt sie alles hin. Damit ist sie dann auch ein tolles Vorbild für ihr Töchterchen!